Calcit - Edelsteine

Calcit HerzNamensgebung und Geschichte:

Der Name Calcit entstand aus dem lateinischen Wort „calc“ = Kalk.
Schon zur Zeit Christi Geburt beherrschten die Römer die Technik des Kalkbrennens und der Mörtelbereitung.

Calcit-Allgemein:
Calcit ist ein Kalkspat, das in Drusen von Erzgängen, auf Klüften und in Drusen von Karbonatgestein sowie in Blasenholräumen von vulkanischen Gesteinen vorkommt

Fundorte des Calcit:
Juragebirge in Süddeutschland, Schweiz und Frankreich, Australien, Kenia, Mexiko, Rußland

Umgang/Pflege
Calcit ist spröde und weich. Er sollte vor Säuren und Waschpulver gestützt werden.

Verwendung:
Calcit wird sowohl in der Baustoffindustrie sowie in der Glas-und Zellstoffindustrie eingesetzt.

Nicht zuletzt ist der Calcit auch ein Stein, der in der Schmuckherstellung eine Rolle spielt.

Zu "Calcit" wurden 3 Artikel gefunden!